Via Appia

    Aus WISSEN-digital.de

    Römisches Mausoleum an der Via Appia

    römische Reichsstraße nach Süditalien, fertig gestellt 312 v.Chr. vom Zensor Appius Claudius Caecus, führte von Rom (Porta Capena) quer durch die Pontinischen Sümpfe (hier durch einen Kanal entwässert) bis Capua, später verlängert bis Brundisium (Brindisi), mit Ruhe- und Meilensteinen, in der Nähe Roms beiderseits mit zahlreichen Grabmonumenten aus vorchristlicher und frühchristlicher Zeit (unter anderem Grabmal der Scipionen).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.