Antonio Arfe

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Goldschmied; * um 1510 in León, † nach 1566

    Sohn von Enrique Arfe; Vater von Juan Arfe y Villafañe. Antonio Arfe fertigte als Erster prächtige silberne Kustodien im so genannten Platereskenstil, dem Stil der ersten Phase der spanischen Renaissance, der stark mit arabischen und gotischen Elementen durchsetzt war.

    Hauptwerke: Kustodien (Tabernakel, in denen die Monstranzen mit der Hostie ausgestellt wurden) der Marienkirche zu Medina de Rioseco und der Kathedrale von Santiago de Compostela (1540-54).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.