Angevinisches Reich

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Angevin;

    britisch-festländisches Reich am Westrand des Abendlandes; von Heinrich von Anjou-Plantagenet - als englischer König Heinrich II. (1154-1189) - begründet; Zurückdrängung der französischen Könige auf ihre Kernlande um Paris und wenige Kronländer. 1214, nach der Schlacht von Bouvines in Flandern, fielen alle englischen Festlandsbesitzungen an die französische Krone zurück; England suchte den Festlandsbesitz im Hundertjährigen Krieg (1339 bis 1453) vergeblich auf die Dauer wiederzugewinnen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.