Albert Lebrun

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Politiker; * 29. August 1871 in Mercy-le-Haut, † 6. März 1950 in Paris

    Albert Lebrun

    Lebrun war von 1911 bis 1914 Kolonialminister und 1931/32 Senatspräsident. Von 1932 bis 1940 war er der letzte Präsident der 3. Republik. Nach der Besetzung Frankreichs wurde er von den Deutschen gefangen gehalten.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.