Akustoelektronik

    Aus WISSEN-digital.de

    Teilgebiet der Elektronik; befasst sich mit der Anwendung der Wechselwirkungen zwischen elektrischen und akustischen Vorgängen, insbesondere in festen Körpern. Grundlage sind der piezoelektrische und der elektrostriktive Effekt, die zur Umwandlung elektrischer Signale in akustische und umgekehrt angewendet werden. Durch Ausnutzung der Gesetzmäßigkeiten der Ausbreitung von Schallwellen in Festkörperschaltungen lassen sich akustoelektronische Verstärker, Filter und andere Funktionselemente für die Mikrowellentechnik sowie Elemente zur Signalverzögerung realisieren.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.