Air (Musik)

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch: Air, italienisch: Aria, englisch: Ayr, Ayre)

    Lied, Gesangsstück, auch gesangsartiges Instrumentalstück. In 16. bis 18. Jh. ein einfaches Lied oder Instrumentalstück mit meist heiterem Charakter. In Frankreich bezeichnete die Air de cour im 16. Jh. weltliche Chansonsätze und Lautenlieder. In den Suiten und Partiten des Barock ist die Air ein getragenes Instrumentalstück mit gesanglichem Charakter. Berühmt ist die Air aus der Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068, von J.S. Bach.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.