Account

    Aus WISSEN-digital.de

    Zugangsberechtigung zu einer Mailbox, einem Rechner oder einem Netzwerk. Er besteht in der Regel aus zwei Komponenten: einem Benutzernamen und einem Kennwort. Erst nachdem Benutzername und Kennwort korrekt eingegeben wurden, kann der Anwender auf die Mailbox, den Rechner oder als Client auf das Netzwerk zugreifen. Diesen Vorgang nennt man "Login". Das Beenden des Zugriffs heißt "Logoff" oder "Logout".

    Die deutsche Bezeichnung für Account ist "Konto" bzw. "Benutzerkonto" (exakt: user account). Mit dem Account für ein Netzwerk sind bestimmte Nutzungsrechte verbunden, z.B. der Zugriff auf Daten, der Schreib-Lese-Zugriff auf andere Computer und Festplatten im Netz.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Mai

    1618 Der Prager Fenstersturz wird zum Signal für den allgemeinen Aufstand gegen Österreich.
    1915 Italien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg und löst gleichzeitig den 1882 zwischen Italien, Deutschland und Österreich geschlossenen Dreibund.
    1948 In London einigen sich die drei Westmächte auf eine gleichzeitige Währungsreform in ihren Besatzungszonen.