Sacha Guitry

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur; * 21. Februar 1885 in St. Petersburg, † 24. Juli 1957 in Paris

    eigentlich: Alexander Pierre Georges Guitry;

    schrieb Dramen und Komödien in der Tradition des Pariser Boulevardtheaters. Bei vielen seiner Stücke führte er selber Regie und spielte auch eine der Rollen. Außerdem war Guitry als Filmregisseur tätig: 1937 drehte er zum Beispiel "Die Perlen der Krone".

    Weitere Werke: "Tagebuch eines Schwindlers" (1936), "Das Scheusal" (1951) u.a.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.