Max Mell

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Schriftsteller; * 10. November 1882 in Marburg, Maribor, † 12. Dezember 1971 in Wien

    Mell schrieb Erzählungen, Novellen, Tragödien und Versnovellen. Ausgehend von seiner christlichen Grundhaltung verfasste er außerdem legendenhafte Schauspiele wie "Das Apostelspiel".

    Weitere Werke: "Die Osterfeier", "Das Donauweibchen", "Die Sieben gegen Theben" u.a.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.