Henri Michaux

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer Maler, Zeichner und Schriftsteller; * 24. Mai 1899 in Namur, † 19. Oktober 1984 in Paris

    Michaux stellte in seinen Büchern oft Prosa, Lyrik und Zeichnungen nebeneinander. Er schuf eine eigenwillige sprachschöne Lyrik und surrealistisch-fantastische Erzählungen. Außerdem malte er abstrakte Tusche- und Gouache-Bilder.

    Hauptwerk: "Vents et poussières" (1955-62).

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.