Helvetier

    Aus WISSEN-digital.de

    keltischer Volksstamm, ursprünglich im südwestlichen Deutschland (zwischen Rhein und Main), im 1. Jh. v.Chr. von den Germanen nach der Westschweiz abgedrängt. Ihr Hauptstamm, die Tiguriner, fiel im Gefolge der Kimbern 107 v.Chr. in Gallien ein und schickte die geschlagenen Römer unters Joch. Bei einem erneuten Einfall 58 v.Chr. wurden sie von Cäsar entscheidend besiegt und gezwungen, in die alten Wohnsitze zurückzukehren.

    Kalenderblatt - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.