Glas

    Aus WISSEN-digital.de

    durchsichtige, erstarrte Schmelze aus Silikaten; eines Gemischs aus Quarzsand und Soda bzw. Pottasche und Kalk oder Bleioxid. Normalglas hat ungefähr die Zusammensetzung Na2O x CaO x 6 SiO2. Herstellung in Glashütten durch Zusammenschmelzen bei ca. 1 500 °C in Glasöfen.


    Häufig Färbung des Glases mittels Metalloxiden (Spezialgläser sind häufig Boro-Alumo-Silikate, z.B. Jenaer Glas enthält 8,5 % Al2O3 und 4,6 % B2O3). Verarbeitung des zähflüssigen Glases durch Blasen, Pressen oder Auswalzen.

    Erfindung des Glasschmelzens durch die Ägypter, Zentrum der Glasherstellung im Mittelalter war Venedig.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.