Gas

    Aus WISSEN-digital.de

    Aggregatzustand eines Körpers: ohne bestimmte Gestalt oder Rauminhalt, füllt infolge der Beweglichkeit der Moleküle zueinander jeden Raum aus, in den es geleitet wird; alle Gase lassen sich durch hinreichende Temperaturerniedrigung und Druckerhöhung in flüssigen Aggregatzustand überführen.

    Kinetische Gastheorie: Der Gasdruck ist proportional der Dichte des Gases sowie der Temperatur; bei Erwärmung um 1 °C dehnt sich das Gas um 1/271 des Volumens bei 0 °C aus. Gasgesetze sind z.B. das Vogadro'sche Gesetz und das Boyle-Mariotte'sche Gesetz (Gay-Lussac).

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".