Brustkrebs

    Aus WISSEN-digital.de

    (Mammakarzinom)

    Krebs der Brustdrüse, der überwiegend und häufig (9-10%) bei Frauen zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr auftritt. Ausgangsort ist überwiegend das Deckgewebe, seltener das Bindegewebe. Der Brustkrebs tritt fast immer einseitig auf mit einem langsam wachsenden und schmerzlosen Knoten, der deshalb zunächst meist unbeachtet bleibt und später durch Zufall bei der Körperpflege entdeckt wird. Daher muss jede Verhärtung der Brust durch den Arzt beurteilt werden, der in Zweifelsfällen eine Biopsie zur Klärung der Histologie vornehmen wird.

    Kalenderblatt - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.