Yamoussoukro

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Yamoussoukro

    Staat Côte d'Ivoire
    Höhe – m.ü.NN
    Fläche – km²
    Einwohner 150.000

    {{#box:end}}


    Hauptstadt der Republik Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste), im Landesinneren gelegen; ca. 150 000 Einwohner.

    Universität, katholischer Bischofssitz; internationaler Flughafen.

    Yamoussoukro ist der Geburtsort von Houphouët-Boigny (langjähriger Staatspräsident). Die Stadt wurde von diesem 1983 zur Hauptstadt erhoben und mit einer dem Petersdom nachempfundenen Kathedrale (Notre Dame de la Paix) ausgestattet, die mit 18 000 Sitzplätzen ausgestattet ist und zu den größten Kirchen der Welt gehört.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!