Yamoussoukro

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Yamoussoukro

    Staat Côte d'Ivoire
    Höhe – m.ü.NN
    Fläche – km²
    Einwohner 150.000

    {{#box:end}}


    Hauptstadt der Republik Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste), im Landesinneren gelegen; ca. 150 000 Einwohner.

    Universität, katholischer Bischofssitz; internationaler Flughafen.

    Yamoussoukro ist der Geburtsort von Houphouët-Boigny (langjähriger Staatspräsident). Die Stadt wurde von diesem 1983 zur Hauptstadt erhoben und mit einer dem Petersdom nachempfundenen Kathedrale (Notre Dame de la Paix) ausgestattet, die mit 18 000 Sitzplätzen ausgestattet ist und zu den größten Kirchen der Welt gehört.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".