Wilhelm Röpke

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Nationalökonom; * 10. Oktober 1899 in Schwarmstedt, † 12. Februar 1966 in Genf

    bedeutender Vertreter des Neoliberalismus; gilt als einer der geistigen Väter der sozialen Marktwirtschaft. Das sogenannte "Individualprinzip" als Kern der Marktwirtschaft muss aus seiner Sicht durch ein durchdachtes Sozial- und Humanitätsprinzip in Balance gehalten werden.