Warum Heimwerker ihr Werkzeug vermehrt online kaufen: Das sind die Gründe

    Aus WISSEN-digital.de

    Seit Beginn der Corona-Pandemie sind Baumärkte stets gut besucht. Die Menschen nehmen sich mehr Zeit, um Projekte rund um Heim und Garten zu realisieren. Allerdings sind die Artikel, die in Baumärkten verkauft werden, nicht gleichermaßen gefragt. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass vor Ort in erster Linie Baumaterialien gekauft werden. Wenn es um den Kauf von Werkzeug geht, schlagen immer mehr Heimwerker online zu.

    Diese Entwicklung überrascht nicht, denn gleich mehrere Gründe sprechen für den Kauf von Werkzeugen im Internet. Wer sich also mit neuen Werkzeugen eindecken möchte, sollte keine voreilige Entscheidung treffen. Meist ist es sinnvoll, sich für den Einkauf über das Web zu entscheiden.

    Große Preisunterschiede bei Werkzeugen

    Beim Hauptgrund, der für den Onlinekauf spricht, handelt es sich um die Kosten. Wer online kauft, kann in den meisten Fällen eine satte Ersparnis erzielen. Besonders groß sind die Preisunterschiede bei Elektrowerkzeugen. Händler wie meinhausshop zeigen, dass erstklassige Elektrowerkzeuge nicht teuer sein müssen. Geräte von Top-Marken sind zu attraktiven Preisen erhältlich.

    Wie groß der Preisvorteil beim Onlinekauf ist, hängt letztlich vom jeweiligen Produkt ab. Im örtlichen Baumarkt wird oft ein Preis aufgerufen, der sich stark an der Preisempfehlung des Herstellers orientiert. Wer sich für den Kauf im Internet entscheidet, erwirbt dieselben Werkzeuge oft 20 bis 25 Prozent günstiger.

    Onlinehändler mit größerer Werkzeugauswahl

    Es gibt noch einen weiteren Punkt, der für den Kauf von Werkzeugen im World-Wide-Web spricht. Gemeint ist die Auswahl an verfügbaren Werkzeugen. In Bezug auf Baumärkte fällt auf, dass diese ihre Sortimente stark ausgedünnt haben. Überraschend oft können Kaufinteressenten zwischen lediglich zwei Produktvarianten wählen, nämlich entweder dem jeweiligen Spitzenprodukt oder einem preiswerten Modell, das oftmals eine Eigenmarke des Händlers ist.

    Doch viele Kaufinteressenten haben andere Pläne und Wünsche. Angenommen jemand möchte einen Akkuschrauber kaufen, so wird in seltenen Fällen Interesse am Spitzenprodukt bestehen, weil dieses einfach zu kostspielig ist. Aber die preiswerte Eigenmarke vom Baumarkt soll es auch nicht sein, da ein höherer Qualitätsanspruch besteht.

    Genau diese Lücke im Produktsortiment wissen Onlinehändler bestens zu schließen, indem sie Heimwerkern eine deutlich größere Auswahl bieten. So befindet sich jeder Interessent in der Lage, genau das Werkzeug zu finden, das am besten zu ihm passt - wenn dann auch noch der Preis besser als beim Händler vor Ort ausfällt, ist die Kaufentscheidung meist schnell getroffen.

    Renommierte Marken der Handwerker kaufen

    Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass in Baumärkten fast ausschließlich Werkzeuge von Herstellern erhältlich sind, die sich an den Heimwerker richten. Doch zunehmend mehr Heimwerker stellen höhere Ansprüche und möchten deshalb mit Geräten arbeiten, die in erster Linie an den Profi bzw. den Handwerker gerichtet sind. Solche Werkzeuge mögen zwar kostspieliger sein, punkten aber im Gegenzug oft mit mehr Leistung sowie einer höheren Belastbarkeit.

    Wer Interesse an solchen Produkten hat, kommt um den Onlinekauf so gut wie nicht herum. Nur äußerst selten führen Baumärkte entsprechende Produkte, weil sie von diesen schlichtweg zu niedrige Stückzahlen absetzen würden.

    Mehr Werkzeuge und Zubehör in Onlineshops erhältlich

    Diese Tatsache beschränkt sich keineswegs auf die eigentlichen Werkzeuge, sondern schließt auch das Zubehör ein. Bleiben wir beim Akkuschrauber: Viele Kaufinteressenten möchten nicht nur das eigentliche Werkzeug erwerben, sondern ergänzendes Zubehör, wie zum Beispiel Holzbohrer, Metallbohrer oder Kegelbohrer. In diesem Fall weiß das Internet ebenfalls zu punkten, weil mehr Artikel zur Auswahl stehen und zugleich auch die Preise deutlich besser sind.

    Der einzige Nachteil, der mit dem Onlinekauf einhergeht, ist die Lieferzeit. Sollte ein Werkzeug kaputt gegangen sein und unmittelbarer Bedarf an Ersatz bestehen, bleibt Handwerkern und Heimwerkern meist keine andere Wahl, als kurzerhand vor Ort einzukaufen. Andernfalls kann mit gutem Gewissen online gekauft werden, weil bestellte Waren im Regelfall nach wenigen Tagen eintreffen.

    KALENDERBLATT - 18. Mai

    1804 Napoleon I. Bonaparte macht Frankreich zum Kaisertum und wird zum "Kaiser der Franzosen" gekrönt.
    1848 Die Deutsche Nationalversammlung tritt in der Frankfurter Paulskirche zusammen.
    1959 Der Regisseur François Truffaut begründet mit seinem Film "Sie küssten und sie schlugen ihn" eine neue Stilrichtung des Französischen Films mit. Die Filme der Nouvelle Vague zeichnen sich durch ihren existenzialistischen Charakter und die Betonung von Augenblickserlebnissen aus.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!