Vittorio Alfieri (Graf)

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Dichter; * 16. Januar 1749 in Asti, † 8. Oktober 1803 in Florenz

    Datei:Alfieri v.jpg
    Vittorio Alfieri

    italienischer Dramatiker; stammte aus adeligem Hause und konnte sich als Kadett und Offizier zunächst nur eine mangelhafte Bildung erwerben. Er studierte später in Turin, dann folgte eine Zeit ruhelosen Reisens durch Frankreich, England, Holland, Dänemark, Schweden, Russland und Spanien. 1774 schrieb er seine erste Tragödie, "Cleopatra". Alfieri, der größte italienische Dramatiker des 18. Jahrhunderts, war ein Gegner seiner Zeit, und sein Werk lässt das Risorgimento vorausahnen. Er lehnte Voltaire und die Philosophie seiner Zeit ab, fand seine Vorbilder in der Antike und gilt als Verfechter des Freiheitsideals.

    Hauptwerke: "Cleopatra", "Filippo", "Virginia", "Saul".


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.