Titus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Kaiser; * 30. Dezember 39 in Rom, † 13. September 81 in Aquae Cutiliae bei Rieti

    alias: Titus Flavius Vespasianus;

    Regierungszeit 79 bis 81 n.Chr.; Sohn Vespasians, den er vor seiner Erhebung zum Kaiser in den jüdischen Krieg (Aufstand und Niedermetzelung der römischen Besatzung in Palästina) begleitete und für den er 70 n.Chr. Jerusalem eroberte (Titus-Triumphbogen in Rom); zerstörte den Tempel, den Mittelpunkt des Judentums; verdient jedoch um den Ausbau Roms und eine geordnete Verwaltung.