Steinbrechgewächse

    Aus WISSEN-digital.de

    (Saxifragaceae)

    Verwandte der Rosengewächse (aus der Ordnung der Rosenartigen) mit zirka 300 Arten auf der Nordhalbkugel, die als Stauden und Sträucher mit wechselständigen Blättern und fünfzähligen Blüten vorkommen. Die Gattung Steinbrech bildet Polster und kommt vorwiegend auf steinigem Untergrund, bevorzugt in kühleren Regionen und im Alpenraum vor, wogegen die Arten aus der Gattung Ribes auch als Ziergewächse bekannt sind: zu ihnen zählen Hortensie, Stachel- und Johannisbeere u.a.

    KALENDERBLATT - 29. Februar

    1880 Der Durchstich zum Gotthard-Tunnel wird vollzogen.
    1912 Durch den bulgarisch-serbischen Vertrag wird der Balkanblock gegründet, der zum Zünder zweier Balkankriege wird und zum Vorspiel des Ersten Weltkriegs.
    1952 Helgoland wird von der britischen Regierung wieder an die Bundesrepublik übergeben.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!