Sodbrennen

    Aus WISSEN-digital.de

    brennendes Gefühl in der Magengegend. Das Brennen wird durch Magensäure hervorgerufen, die bei Störungen im Schluss des Mageneingangs vor allem beim Liegen in die Speiseröhre gelangt, die keinen Schutzfilm besitzt und somit verätzt wird. Im Laufe vieler Jahre können dadurch chronische Schäden der Speiseröhre auftreten, die als Präkanzerose zu werten sind.