Sir George Gilbert Scott

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Baumeister; * 13. Juli 1811 in Gawcott, Buckingham, † 27. März 1878 in London

    seit 1872 adlig; Meister des historisierenden Stils des 19. Jh.; erbaute zahlreiche Kirchen in neugotischen Stil, andere Bauten in Renaissance. Hauptwerke: St. Mary's Cathedral, Edinburgh (1874-78); Neubau der Nikolaikirche, Hamburg (1846-63, 1943 ausgebrannt, Ruine als Mahnmal erhalten); Kapelle von Exeter College, Oxford (1856-59); St. Georgskirche, Doncaster; nördlicher Gebäudeteil der Ministerien in London (1862-75).

    Kalenderblatt - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.