Shareware

    Aus WISSEN-digital.de

    Konzept für den Vertrieb von Software, bei dem der Programmautor sein Programm selbst vermarktet: Der Anwender erhält ein Programm, das über einen definierten Zeitraum kostenlos getestet werden darf. Nach Ablauf dieses Zeitraumes soll der Anwender bei Gefallen eine Lizenzgebühr an den Entwickler der Anwendung entrichten und das betreffende Programm registrieren lassen. Nach Registrierung und Lizenzgebührentrichtung erhält der Nutzer oftmals noch Programmerweiterungen, zusätzliche Programme, Updates, Unterstützung vom Programmautor oder ein gedrucktes Handbuch. Bei Nichtgefallen und demzufolge Nichtregistrierung muss er das Programm wieder von seiner Festplatte löschen.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!