Sebastiano del Piombo

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * 1485 in Venedig, † 21. Juni 1547 in Rom

    alias: Sebastiano Luciani;

    Hauptmeister der römischen Hochrenaissance, bildete sich in Venedig unter dem Einfluss Giorgiones, siedelte 1511 nach Rom über, wo er sich zunächst Raffael, später Michelangelo anschloss. In seiner Malweise versuchte er die venezianische blühende Farbgebung mit den römischen Hochrenaissanceformen und ihrer Ausdruckswelt zu vereinen.

    Hauptwerke: Altarbild in S. Giovanni Crisostomo, Venedig, Fresken in den Bogenfeldern des Galateasaales der Farnesina, Rom, "Auferstehung des Lazarus" (1519, London, National Gallery), "Heilige Familie" (um 1516, London, National Gallery), "Geburt Mariä" (Rom, S. Maria del Popolo), Bildnisse: "Frauenbildnis" (1512, Florenz, Uffizien), "Bildnis der Römerin Dorothea" (um 1512, Berlin, Staatliche Museen), "Andrea Doria" (1516, Rom, Galleria Doria Pamphily).

    KALENDERBLATT - 15. August

    1914 Das erste Schiff fährt vom Atlantik in den Pazifik, ohne die natürliche Umleitung über Kap Hoorn südlich Feuerlands nehmen zu müssen: Der Panamakanal ist eröffnet.
    1944 Amerikanische und französische Truppen landen südwestlich von Cannes.
    1947 Indien und Pakistan erhalten dank dem Lebenswerk Mahatma Gandhis ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!