Schraubensicherung

    Aus WISSEN-digital.de

    Maßnahme zur Verhinderung des selbsttätigen Lösens oder Verdrehens einer Schraube oder Mutter bei Erschütterung durch Sicherungselemente. Kraftschlüssige Schraubensicherung bei Schraubbindungen geringer Bedeutung sind Federringe (im Maschinenbau), Fächer- und Zahnscheiben (im Gerätebau), gewellte Federscheiben (im Feingerätebau), Konter- und Palmuttern. Formschlüssige Schraubensicherung, z.B. Sicherungsbleche, Splinte, Legschlüssel werden angewendet, wenn hohe Sicherheit erforderlich oder die Schraube nicht zugängig ist.

    KALENDERBLATT - 6. Februar

    1778 Französisch-amerikanisches Bündnis.
    1919 Die erste Sitzung der deutschen Nationalversammlung nach dem Ersten Weltkrieg findet in Weimar statt.
    1945 I. Weltkonferenz der Gewerkschaften.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!