Saluki

    Aus WISSEN-digital.de

    Ursprungsland: Iran.

    Datei:Saluki1.jpg
    Lohfarbener Saluki

    Der Saluki ist eine Windhundart, die eine Schulterhöhe von gut 70 Zentimeter erreichen kann. Das Fell des äußerst feingliedrigen Hundes ist weiß, cremefarben, falb, rötlich, grau oder schwarz-lohfarben. Die Schnauze des Saluki ist schmal und langgezogen, die Ohren weisen eine starke Befederung auf.

    Den Beduinen waren die Salukis geschätzte Jagdhunde und durch Zucht verfeinerten sie die Merkmale der edlen Tiere. Wenn diese Hunde genügend Auslauf haben, sind sie angenehme Haushunde.

    Systematik

    Windhundrasse aus der Unterart Haushunde (Canis lupus familiaris).

    KALENDERBLATT - 1. Februar

    1896 Uraufführung der Oper "La Bohème" von Giacomo Puccini.
    1904 Uraufführung der Tragödie "Die Büchse der Pandora" von Frank Wedekind.
    1958 Ägypten und Syrien schließen sich zur Vereinigten Arabischen Republik zusammen. 1961 wird die Union wieder aufgehoben.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!