Rudel

    Aus WISSEN-digital.de

    (umgangssprachliche) Bezeichnung für eine Säugetiergruppe, die kleiner ist als eine Herde, wie z.B. ein Wolfs-, Hirsch- oder Löwenrudel. Sie wird in der Biologie auch als Verband bezeichnet und stellt eine Tiergesellschaft dar, die meist durch eine Rangordnung gekennzeichnet ist. Man findet sie vorwiegend bei den höheren Wirbeltieren.

    Kalenderblatt - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.