Rudel

    Aus WISSEN-digital.de

    (umgangssprachliche) Bezeichnung für eine Säugetiergruppe, die kleiner ist als eine Herde, wie z.B. ein Wolfs-, Hirsch- oder Löwenrudel. Sie wird in der Biologie auch als Verband bezeichnet und stellt eine Tiergesellschaft dar, die meist durch eine Rangordnung gekennzeichnet ist. Man findet sie vorwiegend bei den höheren Wirbeltieren.

    KALENDERBLATT - 6. Februar

    1778 Französisch-amerikanisches Bündnis.
    1919 Die erste Sitzung der deutschen Nationalversammlung nach dem Ersten Weltkrieg findet in Weimar statt.
    1945 I. Weltkonferenz der Gewerkschaften.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!