Ruanda-Urundi

    Aus WISSEN-digital.de

    belgisches Verwaltungsgebiet (zwei einheimische Königreiche) im ehemaligen Deutsch-Ostafrika (zwischen Viktoria- und Tanganjikasee); seit dem 18. Jh. Siedlungsgebiet der einwandernden Batussi, Kämpfe gegen die arabischen Sklavenhändler; 1871 Entdeckungsreisen Livingstones und Stanleys in Ruanda-Urundi; 1899 Teil der deutschen Kolonie Ostafrika, 1916 von belgischen Truppen besetzt, 1923 Völkerbundsmandat unter belgischer Verwaltung; 1946 belgisches UN-Treuhandgebiet; 1961 Ausrufung der Republik in Ruanda, Absetzung des einheimischen Königs Kigeri V.; 1962 wurden Ruanda und Burundi selbstständige Staaten.

    KALENDERBLATT - 15. April

    1912 Untergang der Titanic, des modernsten Schiffes der Welt, das als unsinkbar gilt. Nach einer Kollision mit einem Eisberg reißt sie über 1 500 Passagiere und Besatzungsmitglieder mit sich in den Tod.
    1951 In Imst in Tirol wird das erste SOS-Kinderdorf errichtet. Der Begründer ist der österreichische Pädagoge Hermann Gmeiner.
    1980 "Die Blechtrommel" von Günter Grass, der erfolgreichste Roman der Nachkriegsliteratur, erringt in seiner Verfilmung von Volker Schlöndorff in den USA den "Oscar" als bester ausländischer Film.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!