Robert Schlienz

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Fußballspieler; * 4. Februar 1924, † 18. Juni 1995

    dreimaliger Nationalspieler zwischen 1956 und 1957. Schlienz hatte bei einer Fußballfahrt nach Aalen durch einen Unfall den rechten Arm verloren, wurde aber trotzdem einer der bekanntesten deutschen Spieler, wenn ihn seine Verletzung auch an einer internationalen Karriere hinderte. Er war mit dem VfB Stuttgart zweimal (1950 und 1952) deutscher Meister und wurde mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet. Er war einer der besten süddeutschen Stürmer, wurde später Stopper. Schlienz wurde Ehrenspielführer des VfB Stuttgart, für den er über 500 Spiele bestritt.

    KALENDERBLATT - 3. August

    1492 Der Genueser Christoph Kolumbus beginnt seine erste Entdeckungsreise westwärts nach Indien, überzeugt davon, dass die Erde kugelförmig sei. Diese Reise ist nur durch die Unterstützung der "Katholischen Könige" Ferdinand und Isabella von Spanien möglich, die sich über den Rat der eigenen Experten hinwegsetzen und Kolumbus vertrauen.
    1789 Die Französische Nationalversammlung, von welcher der revolutionäre Funke übergesprungen war, sieht sich nach dem landesweit entfachten Flächenbrand zu einer Erklärung genötigt, in der sie ihre Untätigkeit mit unaufschiebbaren anderen Aufgaben begründet.
    1937 Die Nationalsozialisten ordnen die endgültige "Säuberung" der preußischen Museen von so genannter entarteter Kunst an.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!