Riesenslalom

    Aus WISSEN-digital.de

    technische Disziplin im Alpinen Skisport. Die Piste wird mit Toren markiert, abwechselnd rot und blau. Auf einer Strecke von ca. 1 000 m werden in etwa 60 Tore gesteckt. Die genaue Zahl der Tore orientiert sich an der Höhendifferenz. Für Olympische Winterspiele, FIS-Skiweltmeisterschaften und Rennen im Rahmen des FIS-Weltcups muss der Höhenunterschied sowohl für Damen wie für Herren mindestens 300 m betragen.

    Die zu fahrenden Kurven sind nicht so eng wie beim Slalom und ein Riesenslalomkurs enthält auch einigere flache Stücke, so genannte Gleitpassagen. Der Sieger wird nach zwei Durchgängen bestimmt, wobei im ersten Lauf nach Rangliste, im zweiten Lauf nach dem Ergebnis des ersten in der Reihenfolge von Platz 15 bis 1 und dann weiter mit dem 16. usw. gestartet wird.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!