Rhamphorhynchus

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:684071.jpg
    Rhamphorhynchus

    Dieser Pterosaurier war etwa einen halben Meter lang und besaß einen langen Schwanz. Seine Flügelspannweite betrug einen Meter. Rhamphorhynchus war ein ausgezeichneter Flieger. Seine Flügel bestanden aus Haut, die durch den stark verlängerten vierten Finger aufgespannt wurde und zwischen Oberarm, Rumpf und Oberschenkel am Körper angewachsen war. Auch zwischen der Handwurzel, dem Arm und dem Hals spannte sich eine Flughaut. Rhamphorhynchus lebte vor etwa 220 Millionen Jahren im Gebiet des heutigen Deutschland und des heutigen Tansania (Ostafrika).

    KALENDERBLATT - 31. Januar

    1850 Preußen gibt sich eine neue Verfassung.
    1956 Der saarländische Landtag fordert die Rückkehr des Saargebietes zur Bundesrepublik Deutschland.
    1959 Die schweizerischen Männer entscheiden in einer Volksabstimmung, dass die Frauen ihres Landes auch weiterhin ohne aktives und passives Wahlrecht bleiben sollen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!