Rhamphorhynchus

    Aus WISSEN-digital.de

    Rhamphorhynchus

    Dieser Pterosaurier war etwa einen halben Meter lang und besaß einen langen Schwanz. Seine Flügelspannweite betrug einen Meter. Rhamphorhynchus war ein ausgezeichneter Flieger. Seine Flügel bestanden aus Haut, die durch den stark verlängerten vierten Finger aufgespannt wurde und zwischen Oberarm, Rumpf und Oberschenkel am Körper angewachsen war. Auch zwischen der Handwurzel, dem Arm und dem Hals spannte sich eine Flughaut. Rhamphorhynchus lebte vor etwa 220 Millionen Jahren im Gebiet des heutigen Deutschland und des heutigen Tansania (Ostafrika).

    Kalenderblatt - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.