Rezeption

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    1. in der Kunst die Bezeichnung für die Annahme, Übernahme, Aufnahme und Wirkung eines Kunstwerks durch bzw. auf das Publikum sowie die geschichtlich dokumentierte Überlieferung eines Werkes eines Künstlers. Allgemein bedeutet "Rezeption" jede Art von kommunikativer Aneignung eines künstlerischen Werkes durch einen Rezipienten.
    2. in der Psychologie die Reizaufnahme.
    3. Empfangsstelle im Foyer eines Hotels.

    KALENDERBLATT - 14. Juli

    1789 Der französische Aufstand setzt sich in Marsch zum Sturm auf die Bastille, dem Staatsgefängnis. Dieses Ereignis stellt den Beginn der Französischen Revolution dar.
    1795 Die Marseillaise wird zur französischen Nationalhymne.
    1865 Dem Engländer Edward Whymper gelingt die erstmalige Besteigung des Matterhorns.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!