Religionskritik

    Aus WISSEN-digital.de

    kritische Auseinandersetzung mit dem Wahrheitsanspruch und Gottesbild einer Religion sowie der Funktion der Religion selbst. Als Beispiele für Religionskritik wären die Kritik der Propheten des Alten Testaments an der israelitischen Religion, die Kritik Jesu am Judentum, die Kritik der Reformatoren an der katholischen Kirche oder die Kritik Buddhas am Hinduismus zu nennen. Diese Beispiele benennen Formen der Religionskritik, die zu einem neuen reformatorischen Ansatz innerhalb einer Religion oder sogar zur Begründung einer neuen Religion geführt haben. Zur Religionskritik gehört aber auch die Kritik von Philosophen an der Religion, z.B. die Auseinandersetzung von Feuerbach und Marx mit dem Christentum. Diese Form der Kritik geht von einem nicht religiösen Weltbild aus.

    Kalenderblatt - 16. April

    1922 Das Deutsche Reich und die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken schließen in Rapallo am Rande der Weltwirtschaftskonferenz von Genua einen Freundschaftsvertrag, den so genannten Rapallo-Vertrag.
    1925 Im Grab der vor über 45 Jahren verstorbenen Bernadette wird deren Leichnam unverwest aufgefunden. Das Grab wurde anlässlich ihrer Seligsprechung geöffnet. Sie hatte als Kind mehrere Marienerscheinungen.
    1945 Hitler verlangt die Verteidigung der Ostfront bis zum letzten Tropfen Blut.