Reinbek

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Schleswig-Holstein, zwischen Hamburg und dem Sachsenwald gelegen; ca. 25 000 Einwohner.

    Schloss (1544-86), Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft; Spirituosenherstellung, Papierindustrie, Verlagswesen.

    Geschichte

    Zwischen 1224 und 1238 wurden die drei Orte, die das heutige Reinbek bilden (Schönningstedt, Ohe und Hinschdorf), erstmals urkundlich erwähnt. Der Ursprung Reinbeks ist mit dem Zisterzienserkloster Reinbek verbunden, das aus einer im heutigen Ortsteil Sachsenwaldau gelegenen Kapelle entstanden war und 1534 zerstört wurde. Auf dem Gelände wurde eine Schlossanlage errichtet. Mitte des 19. Jh.s war Reinbek auf Grund der Kaltwasserheilanstalt Sophienbad zeitweilig Kurort.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.