Röteln

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: Rubeola)

    Viruserkrankung. Mit leichtem Fieber und roten Hautflecken einhergehende, ansteckende, aber harmlose Kinderkrankheit. Seit den 1970er Jahren werden alle Kinder generell gegen Röteln geimpft, um die Krankheit auszurotten. Ein Ausbruch der Krankheit während einer Schwangerschaft führt zu Missbildungen des Kindes (Rötelnembrypathie).

    KALENDERBLATT - 1. Februar

    1896 Uraufführung der Oper "La Bohème" von Giacomo Puccini.
    1904 Uraufführung der Tragödie "Die Büchse der Pandora" von Frank Wedekind.
    1958 Ägypten und Syrien schließen sich zur Vereinigten Arabischen Republik zusammen. 1961 wird die Union wieder aufgehoben.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!