Punt

    Aus WISSEN-digital.de

    Land an der afrikanischen Küste des Roten Meeres (in der Gegend um das heutige Suakin mit der Nubischen Wüste im Hinterland oder an der Eritrea- oder Somaliküste); die Bewohner waren Hamiten, in Pfahlbauhütten wohnend, trieben seit ältester Zeit Handel mit Weihrauch (ursprünglich so genannter stummer Tauschhandel, sie legten ihre Produkte am Meeresstrand nieder, wo sie von ihren Handelspartnern gegen andere Waren eingetauscht wurden, ohne dass beide Handelspartner sich persönlich begegneten). Unter dem ägyptischen Pharao Asosis vermutlich erste Puntfahrt (um 2360 v.Chr.), nach längerer Unterbrechung zur Zeit der Pharaonin Hatschepsut um 1490 v.Chr. Wiederaufnahme der Puntfahrt (Expeditionsbericht in Bildern im Totentempel der Königin bei Theben), Puntfahrten wurden zu regelmäßigen, in Liedern besungenen Unternehmungen.

    KALENDERBLATT - 26. August

    1789 Die Französische Nationalversammlung proklamiert eine Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, die bis heute Grundlage demokratischer Verfassungen und des Völkerrechts sind.
    1848 Der Druck der Großmächte zwingt Schleswig zum Waffenstillstand von Malmö, obwohl es kurz vor einem Sieg über Dänemark stand, das sich Schleswig hatte einverleiben wollen.
    1936 Großbritannien und Ägypten unterzeichnen einen Bündnis- und Militärvertrag, in dem Ägypten die Souveränität zugebilligt wird.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!