Puffer (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Pufferspeicher;

    ein reservierter, für zeitweilige Speicherungen vorgesehener Speicherbereich eines Computers oder Peripheriegerätes zur Kompensation unterschiedlicher Verarbeitungsgeschwindigkeiten zweier Komponenten. Der Pufferspeicher nimmt dabei kurzzeitig kleinere Datenmengen auf und entlastet dadurch die schneller arbeitende Einheit. Bei einem Ausdruck werden beispielsweise die Daten in den Drucker-Puffer geschrieben, damit mit dem wesentlich schnelleren Computer weiterhin gearbeitet werden kann und dieser nicht durch den Ausdruck belastet wird.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.