Puffer (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Pufferspeicher;

    ein reservierter, für zeitweilige Speicherungen vorgesehener Speicherbereich eines Computers oder Peripheriegerätes zur Kompensation unterschiedlicher Verarbeitungsgeschwindigkeiten zweier Komponenten. Der Pufferspeicher nimmt dabei kurzzeitig kleinere Datenmengen auf und entlastet dadurch die schneller arbeitende Einheit. Bei einem Ausdruck werden beispielsweise die Daten in den Drucker-Puffer geschrieben, damit mit dem wesentlich schnelleren Computer weiterhin gearbeitet werden kann und dieser nicht durch den Ausdruck belastet wird.

    KALENDERBLATT - 5. Juni

    1922 Einer Meldung aus Moskau zufolge ist Wladimir I. Lenin gesundheitlich nicht in der Lage, dem politischen Tagesgeschäft nachzugehen, da er sich eine schwere Erkrankung zugezogen habe.
    1982 Die CDU veranstaltet in Bonn eine Friedensdemonstration, die den Rückhalt der Politik der Vereinigten Staaten in der deutschen Bevölkerung unterstreichen soll. An der Veranstaltung nehmen etwa 100 000 Personen teil.
    1994 Der spanische Tennisspieler Sergi Bruguera besiegt seinen Landsmann Alberto Berasategui im Finale des French Open in vier Sätzen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!