Pierre Corneille

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Dramatiker; * 6. Juni 1606 in Rouen, † 1. Oktober 1684 in Paris

    bedeutender Vertreter des klassischen französischen Theaters. Die Helden der zahlreichen Tragödien Corneilles werden bestimmt durch den Konflikt zwischen Pflichterfüllung und Leidenschaft. In den 70er Jahren begann Corneilles Theaterstern zu sinken, er wurde in der Publikumsgunst von seinem jüngeren Kollegen Jean Baptiste Racine verdrängt.

    Hauptwerke: "Der Cid" (1637), "Horatius" (1641), "Cinna" (1643), "Polyeukt" (1543).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.