Olof Joachim Palme

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Politiker; * 30. Januar 1927 in Stockholm, † 28. Februar 1986 in Stockholm

    Palme absolvierte ein Jurastudium in den USA. Ab 1963 fungierte er als Minister in verschiedenen Ressorts. Ab 1969 war er Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Schwedens, von 1969 bis 1976 Ministerpräsident und von 1982 bis 1986 erneut Ministerpräsident. Er setzte während seiner Regierungszeit seine Vorstellungen vom schwedischen Wohlfahrtsstaat mit dem Ziel einer klassenlosen Gesellschaft durch. Palme wurde am 28. Februar 1986 in Stockholm auf offener Straße Opfer eines Attentats.

    KALENDERBLATT - 18. April

    1521 Martin Luther erscheint zum zweiten Mal vor dem Wormser Parteitag, verteidigt sich vor Kaiser und Reich und lehnt den Widerruf ab.
    1951 Frankreich, die Bundesrepublik Deutschland, Italien, die Niederlande, Belgien und Luxemburg schließen ihre Kohle- und Stahlindustrie in der Montanunion zusammen und verzichten auf ihre nationalen Souveränitätsrechte über diese Industriezweige.
    1968 Die tschechoslowakische Nationalversammlung wählt Josef Smrkovský zu ihrem neuen Präsidenten, der als einer der populärsten Politiker des "Prager Frühlings" die volle Rehabilitierung der Opfer der Stalinzeit und die Sicherung eines wirklich freien politischen Lebens zu seiner Aufgabe erklärt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!