Norddeutscher Bund

    Aus WISSEN-digital.de

    nach dem Krieg zwischen Preußen und Österreich (1866) am 5. Juli 1866 an Stelle des Deutschen Bundes von Bismarck unter Ausschaltung Österreichs zwischen Preußen und 17 norddeutschen Staaten gegründet. Bestand bis 18. Januar 1871. Das Bundesvolk wurde vom Reichstag, die 22 Einzelstaaten nördlich des Mains wurden vom Bundesrat vertreten. Bismarck war Bundeskanzler, der König von Preußen Bundespräsident. Er war Vorstufe des späteren Deutschen Reiches (Deutschland, Preußen).

    Kalenderblatt - 12. April

    1911 In der französischen Region Champagne, die für ihren gleichnamigen Schaumwein berühmt ist, gehen die Winzer mit Gewalt gegen Champagner-Plagiate aus anderen Regionen vor. Der Aufstand wird vom Militär beendet.
    1961 Der erste Mensch im All, der sowjetische Astronaut Juri Gagarin, kehrt wohlbehalten auf die Erde zurück.
    1989 Die Demonstrationen und Proteste gegen die Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf zeigen Erfolg. Der deutsche Energiekonzern VEBA hat sich für eine Alternative zur Wiederaufbereitung von Atommüll entschieden. Er will künftig mit der französischen Firma COGEMA zusammenarbeiten.