Naturschutz

    Aus WISSEN-digital.de

    Bezeichnung für alle Maßnahmen, die der Erhaltung einer unberührten Natur dienen und somit Fauna und Flora ursprüngliche Entwicklungsmöglichkeiten geben, vor allem zum Erhalt bedrohter Arten: Sowohl vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung schädlicher Umwelteinflüsse als auch die Beseitigung bereits vorhandener Störungen des biologischen Gleichgewichts. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere der Erlass von entsprechenden Gesetzen und Verordnungen sowie die Einrichtung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten und Natur- und Nationalparks.

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.