Nassau (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    historisches Herzogtum, Stammsitz der Grafen von Laurenburg, die seit 1160 der Linie Laurenburg den Namen gaben; 1255 trennte sich das Adelsgeschlecht in die walramsche (südliche der Lahn) und ottonische Linie (nördlich der Lahn) mit gemeinsamer Burg; aus der walramschen Linie ging Adolf von Nassau, deutscher König, hervor; 1890 Adolf von Nassau als Erbe Wilhelms III. der Niederlande Großherzog von Luxemburg. Aus der ottonischen Linie stammte Wilhelm I., später Statthalter der Niederlande (seit 1574, gestorben 1584 durch Meuchelmord), gründete die Linie Nassau-Oranien, die seit 1815 das niederländische Könighaus stellt; die Gebiete der walramschen Linie, im 19. Jh. als Herzogtum Nassau zusammengeschlossen, 1806 Mitglied des Rheinbundes; 1815 (vermehrt durch die ottonischen Gebiete) Mitglied des Deutschen Bundes; 1866 auf Seiten Österreichs, nach der österreichischen Niederlage von Preußen annektiert.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.