Mini-Handkreissäge im Test

    Aus WISSEN-digital.de

    Handkreissägen haben gerade im privaten Anwendungsbereich den typischen Tischkreissägen schon längst den Rang abgelaufen. Sie sind deutlich handlicher und lassen sich dadurch recht einfach zum Einsatzort und dem Werkstück transportieren, während Tischkreissägen dagegen sehr oft an einen bestimmten Standort gebunden sind. Wird die Handkreissäge nur selten und für kleinere Arbeiten wie den Zuschnitt von Latten gebraucht, kann die Entscheidung auf eine Mini-Handkreissäge fallen.

    Die Mini-Handkreissäge ist noch einmal deutlich kompakter und lässt sich mit verschiedenen Sägeblättern nutzen. Bewusst achten die Hersteller hier auf ein geringes Eigengewicht, sodass der Einsatz leicht fällt. Durch die Arbeit mit unterschiedlichen Sägeblättern kann die Handkreissäge zur Trennung verschiedener Werkstücke verwendet werden. Die Mini-Handkreissägen sind längst nicht mehr nur für den privaten Einsatzbereich interessant, sondern haben sich auch in vielen Firmen bewährt. Gerade bei Arbeiten, bei denen das Platzangebot gering ist, bieten die Mini-Handkreissägen entscheidende Stärken.

    Unterschiede bei Ausstattung und Funktionen

    Ein Test des Fachmagazins Sägebibel zeigt, dass der grundlegende Aufbau der Mini-Handkreissägen bei den Modellen immer weitgehend gleich ist und auch das Thema Sicherheit beachtet wird. Anders sieht es aber bei der Ausstattung aus, wie die Ergebnisse aus dem aktuellen Test untermauern. So ist beispielsweise nicht jede Säge mit einer Tauchschnittfunktion versehen. Die Tauchschnittfunktionen werden aber auch nicht von jedem Anwender gebraucht, wie die Tester betonen. Entscheidend ist dieses Ausstattungsdetail für alle, die in das vollständige Material hinein sägen müssen und sich der Schnitt nicht direkt am Rand befindet.

    Die grundlegenden Funktionen bringen die im Test verfügbaren Modelle jedoch alle mit. Im aktuellen Mini-Handkreissäge Test haben sich nach den Ergebnissen von Sägebibel vor allem die bereits bewährten Hersteller durchsetzen können. So überzeugt die Firma Bosch mit zwei Modellen in den Top 3. Lediglich Einhell kann mit seiner Handkreissäge mithalten.

    Die besten Mini-Handkreissägen im Überblick

    Die Sägebibel Experten haben im Mini-Handkreissägen Test sowohl auf das Handling und die Funktionalität als auch auf das Preis-Leistungsverhältnis geachtet. Die Modelle, die sich auf den ersten drei Plätzen durchgesetzt haben, überzeugen in allen Bereich, wobei es zwischen den Modellen Abweichungen gibt:

    • Die Bosch Mini-Kreissäge PKS 16 hat mit ihren insgesamt 400 Watt den Test für sich entscheiden können. Die Säge kostet weniger als 199 Euro und wird, wie für den deutschen Hersteller typisch, im praktischen Koffer angeboten. Die Tester loben hier unter anderem das geringe Gewicht, das bei gerade einmal 1,9 Kilogramm liegt. Im Angebot von Bosch sind zudem mehrere Sägeblätter unterschiedliche Materialien enthalten. Auch beim Blick auf die Funktionen setzt sich die PKS 16 klar gegenüber den anderen Modellen durch und überzeugt mit Tauchschnittfunktion und Staubsaugeradapter.
    • Der zweite Platz ging in dem aktuellen Test an die Mini-Handkreissäge TC-CS 860/1, die von Einhell angeboten wird. Auch diese Säge gibt es im praktischen Set. Mit rund 78 Euro ist sie zwar günstiger als der Testsieger, bleibt aber in einem Punkt zurück, wie Sägebibel unterstreicht. So gibt es die Tauchfunktion hier nicht. Auch die Auswahl an Sägeblättern ist ein wenig übersichtlicher. Der Absaugadapter ist aber auch hier zu finden. Mit 450 Watt bringt sie ein bisschen mehr Leistung mit. Ansonsten kann sich aber auch hier der Umfang des Angebots sehen lassen. So wird das Werkzeug im praktischen Koffer geliefert und hält ebenso eine Führungsschiene bereit.
    • Der dritte Platz geht im Test wieder an Bosch. Dieses Mal setzt sich der bekannte Hersteller mit der UniversalCirc 12 Säge durch. Die Handkreissäge arbeitet mit einem Akku, was sicherlich ein wenig zu Lasten der Leistung geht. Bosch versucht das aber unter anderem mit einem geringeren Gewicht auszugleichen. Den praktischen Koffer sucht man hier laut Test leider vergebens. Außerdem ist diese Handkreissäge das teuerste Modell und schlägt mit rund 115 Euro zu Buche.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!