Melchior Lechter

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler und Buchkünstler; * 2. Oktober 1865 in Münster, † 8. Oktober 1937 in Raron, Wallis

    Vertreter des Jugendstils, lernte die Glasmalerei in Münster, studierte 1884-95 auf der Akademie Berlin, tätig in Berlin, gehörte dem Kreise um Stefan George an und brachte seine Buchschmuckkunst seit 1898 mit der Gestaltung der Bücher Georges und der "Blätter für die Kunst" zur Geltung; ferner Glasgemälde, Gestaltung von Innenräumen, Tafelbilder, Zeichnungen, Pastelle. In seinem Stil ist er Exponent des Modern Style, der englischen Ausprägung des Jugendstils, wie er von W. Morris u.a. entwickelt worden war.

    Hauptwerk: Altarwerk, Glasgemälde und Wandschmuck im Pallenbergsaal, Köln, Kunstgewerbemuseum (1899-1902).