Mediatisierung

    Aus WISSEN-digital.de

    1803-06 Einbeziehung reichsunmittelbarer Herrschaften, wie Reichsstädte, Reichsgrafschaften usw., in größere Staatsverbände unter einem Landesherrn; ausgeführt durch den Reichsdeputationshauptschluss am 25. Februar 1803. Die Zahl der reichsunmittelbaren Territorien sank von über 1000 auf rund 30. Durch die Mediatisierung bildete sich eine neue Gruppe von Standesherren heraus, die eine mittlere Stellung zwischen Herrscherhäusern und dem niederen Adel bekleideten.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.