Maquis

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch, italienisch: Macchia)

    1. Pflanzenformation im Mittelmeergebiet, bestehend aus 1-3 m hohen Sträuchern (Buchs, Lorbeer, Myrte u.a.);

    im übertragenen Sinne: Schlupfwinkel.

    1. davon abgeleiteter Name nationaler Widerstandsgruppen in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs. Sie suchten in unzugänglichen Gebieten Zuflucht; später gingen sie in der allgemeinen französischen Widerstandsbewegung auf.

    Kalenderblatt - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.