Lucrezia Borgia

    Aus WISSEN-digital.de

    italienische Fürstin; * 18. April 1480 in Rom, † 24. Juni 1519 in Ferrara

    Die Borgia sind ein aus der spanischen Provinz Valencia stammendes Adelsgeschlecht, das in Italien zur Macht gelangte.

    Lucrezia war in dritter Ehe vermählt mit Herzog Alfonso von Ferrara und machte dessen Hof zu einem glänzenden Sammelpunkt bedeutender Künstler, Gelehrter und Dichter; ihr schlechter Ruf beruht vermutlich auf zeitgenössischen Verleumdungen.

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.