Kurt Sontheimer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politikwissenschaftler; * 31. Juli 1928 in Gernsbach, Baden, † 16. Mai 2005 in Murnau

    theoretische Untersuchungen zur Regierungslehre und zur Politologie. 1969 bis 1993 Professur in München. Sein Werk "Antidemokratisches Denken in der Weimarer Republik" (1961) beeinflusste nachhaltig die historische Aufarbeitung der neueren deutschen Geschichte.

    Hauptwerke: "Thomas Mann und die Deutschen", "Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik", "Der unbehagliche Bürger", "Reden über das eigene Land".

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!