John Davidson Rockefeller

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Unternehmer; * 8. Juli 1839 in Richford, New York, † 23. Mai 1937 in Ormond, Florida


    gründete 1863 eine Erdölraffinerie, errichtete 1870 die "Standard Oil Company of Ohio" (1892 aufgelöst). Der 1882 von ihm gegründete "Standard Oil Trust" kontrollierte 95 % des Raffineriegeschäftes der USA. Rockefeller, seinerzeit reichster Mann der Welt, gründete 1890 die Universität von Chicago und später die Rockefeller Foundation.

    Kalenderblatt - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.