Johannes Bernhard Basedow

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Pädagoge; * 11. September 1724 in Hamburg, † 25. Juli 1790 in Magdeburg

    Basedow studierte in Leipzig Theologie und Philosophie. 1771 berief ihn Fürst Friedrich Leopold von Anhalt nach Dessau, wo Basedow seine geplante Reform des deutschen Grundschulsystems realisieren sollte. Als eine Art Einleitungsprogramm gab er 1774 das vierbändige pädagogische "Elementarwerk" heraus, eine Enzyklopädie, der alles Wissenswerte für Kinder zusammenfasste. Zwei Jahre später eröffnete Basedow in Dessau seine modellhafte Bildungsstätte, das Philanthropin, in dem Schüler in einem vielseitigen Unterricht und ohne Anwendung von Strenge oder äußerem Zwang zu aufrichtigen und gemeinnützigen Menschen erzogen werden sollten. Hauptgedanke war dabei die Verbindung der Lerninhalte mit dem praktischen Leben außerhalb der Schule. Basedow, der eine staatliche Aufsicht über das Schulwesen forderte, leitete das Philanthropin vier Jahre. 1793 wurde es geschlossen.